Apfel-Zimt Streuseltaler

Apfel, Zimt und goldene Butterstreusel - klingt zu gut, um wahr zu sein? Unsere Taler sind Gold wert und schmecken himmlisch. Überzeuge dich selbst und backe dir zimtige Apfelträume! Sie erinnern an kleine Pizzen, die jeder aus der Kindheit kennt. Anstelle von Spinat, Pilzen und Käse sind sie mit karamellisierten Äpfeln und Zimt-Streuseln belegt. Perfekt zum Kaffee am Nachmittag oder als Dessert am Abend.  

Je nach Jahreszeit kannst du natürlich verschiedene Früchte verwenden. Ob Pflaumen, Zwetschgen oder Himbeeren, hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.  

apfel-streuseltaler-vegan-puderzucker-baetter-baking-rezept

Zutaten 

  • Für den Teig braucht ihr…. 
  • 14g frische Hefe 
  • 1 TL Zimt 
  • Für die karamellisierten Äpfel braucht ihr …. 
  • 3 Äpfel  
  • 4 EL Ahornsirup 
  • 2 EL pflanzliche Butter  
  • 1 TL Zimt 
  • ½ TL Vanilleextrakt 
  • Für die Streusel braucht ihr 
  • 100g Dinkelmehl  
  • 50g Vollrohrzucker 
  • 1 TL Zimt  
  • 75g kalte pflanzliche Butter 
  • 50g Mandelsplitter 

Die Apfeltaler 

Step 1: Gib die Butter in einen Topf, lasse sie schmelzen und rühre die Milch unter. Sobald die Mischung lauwarm ist, kannst du die Hefe hinein bröseln. Gut umrühren, da sonst die Hefe schnell klumpig wird. Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Danach abdecken und für eine Stunde gehen lassen. 

Step 2: Während der Teig geht, kannst du die Streusel zubereiten. Hierfür alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, sodass ein streuseliger Teig entsteht. Anschließend in den Kühlschrank stellen, damit die Streusel nicht weich werden. 

Step 3: Sobald der Teig aufgegangen ist, knetest du ihn noch einmal durch und formst 4-6 Kugeln daraus. Diese platzierst du auf einem Backblech und presst sie zu Talern. Lasse die Taler für weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen, während du als nächstes die Äpfel vorbereitest. 

Step 4: Für den Belag schneidest du die Äpfel in dünne Scheiben und lässt Butter in einer Pfanne schmelzen, in der du dann die Apfelscheiben leicht anbrätst. Gib danach den Ahornsirup dazu und lasse alles etwa 5 Min. leicht karamellisieren. Zum Schluss die Pfanne noch einmal mit Vanille und Zimt schwenken und dann vom Herd nehmen. 

Step 5: Jetzt gibst du die karamellisierten Äpfel auf die Taler und verteilst die Streusel darauf. Wenn du möchtest, kannst du auch noch ein paar Mandelsplitter auf die Taler streuen. Die Taler bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 25 Min. backen und anschließend pur, mit Puderzucker oder Ahornsirup genießen. 

vegane apfeltaler backen rezept advent winter